DeutschEnglishCzechFrancaisItaliano
Freitag, 29. Mai 2020

Kuenstler

Alexander Hüttner

Der gebürtige Weidener begann seine Ausbildung an der Universität Mozarteum Salzburg 2007, zunächst bei Aud Kjellaug Tesaker, dann bei Gudrun Volkert. 2015 schloss er sein Studium bei Andreas Macco und Therese Lindquist ab.

Zu seinem Repertoire gehören nicht nur die Komponisten der Wiener Klassik, sondern auch die Werke Johann Sebastian Bachs. So konzertiert er regelmäßig mit dem Ensemble "BachWerkVokal" in Salzburg, zuletzt als Evangelist in der "Johannespassion" und als Solist in Kantatenkonzerten. Auch mit Liederabenden von Franz Schubert bis Ernst Krenek konzertiert er immer wieder im In- und Ausland, demnächst mit Schuberts "Die schöne Müllerin" beim slowenischen Festival "Ursus".